Wer wir sind und was wir so machen.

Renate Zahlaus ist Goldschmiedin und Dipl. Designerin (FH). Tatsächlich übt die Natur bei der Gestaltung ihrer Schmuck-Werke einen grossen Einfluss aus, in ihnen finden sich Anklänge an Pflanzen, Blumen und Landschaften. Inspirationen schöpft sie manchmal aus Gesprächen mit anderen Menschen und nicht selten eröffnen sich ihr durch Zufallsexperimente völlig neue Lösungen für ihre Designideen. Schiefer zum Beispiel ist ein Material, das sie schon lange begleitet. Er fasziniert durch seine Vielfalt in der Oberfläche und durch seine Stabilität. Seit Ende der 90 Jahre arbeitet sie in ihrem Atelier in einem alten Bauernhaus im Wendland. Dort hat sie alles, was sie für ihre Arbeit braucht. Es gibt viel Raum und eine inspirierende Umgebung für kreatives Arbeiten. Ihre Leidenschaft und ihr Fachwissen über Schmuck, Materialien, alte und neue Handwerks-Techniken gibt sie gerne in Workshops weiter.

Eva Bothe hat Kunstgeschichte studiert und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Magie, mit ihren Ursprüngen und ihrer Wirkungsweise – Zeit-reisend durch die Jahrtausende der Menschheitsgeschichte. Über kulturwissenschaftliche Forschung hinaus ist sie vor einiger Zeit zu kreativen Experimenten übergegangen, die Magisches Gestalt werden lassen. Ihre Pendel beispielsweise dienen nicht nur als Schmuckstücke, sondern stehen in einer Tradition, die bis in prähistorische Zeit zurückreicht, denn sie sind auch Orakel-Instrumente, die mit den Menschen, die sie tragen, spannende Symbiosen eingehen. Ähnlich verhält es sich mit den „Magical Hairpins“, die ihre Wirkung ganz nah am menschlichen Kronen-Chakra entfalten. Seit einiger Zeit arbeitet sie mit Isländischer Magie: Uralten Zauberzeichen, deren heutige Einsatzmöglichkeiten sie erforscht. Lasst Euch von den Ergebnissen überraschen…

Kulturelle Landpartie

Anlässlich der Kulturellen Landpartie haben wir gemeinsam Kollektionen entwickelt und hatten dabei so viel Spaß, dass wir uns in die experimentellen Zeiten unseres Uni-Lebens zurück versetzt fühlten. Wir hoffen, ihr könnt unseren Schmuckstücken das anmerken… Besuchen könnt ihr unsere Ausstellung am KLP-Punkt Prezier Nr. 11, im Rundling bei Lemgow. In diesem Jahr, 2022 findet sie statt vom 26. Mai bis 6. Juni. Aktuelle Infos: https://www.kulturelle-landpartie.de/

Wagen und Winnen 2022

Das Atelier ist voraussichtlich auch im September 2022 geöffnet, wenn in Altmark und Wendland gemeinsam Kunst und Kunsthandwerk präsentiert werden. Mehr Informationen dazu gibt es hier: https://wagen-winnen-altmark.de

Und wo man uns sonst so finden kann…

Renate betreibt in der Hansestadt Salzwedel ein kleines Ladengeschäft. Dort kann man sich das ganze Jahr über unsere Kreationen ansehen und anprobieren. Vor allem bei Ringen ist ein persönlicher Besuch auf jeden Fall empfehlenswert. Am besten einen Termin vereinbaren…